piano international 

Gesellschaft für internationale Verständigung durch Klaviermusik eV - 

Römerstrasse 24, 69115 Heidelberg


Ausschreibung Die andere Moderne - Musik für Hörer 

Im Jahre 2019 wird zum siebten Mal das Komponisten-Projekt "Die andere Moderne" durchgeführt. Erstmalig findet das Ereignis im international-interkontinentalen Rahmen statt: In Deutschland im Rahmen des Neckar-Musikfestivals und in Uruguay im Rahmen des neuen Festivals "Montevideo en Primavera". Wir laden in diesem Jahr herzlich zur Teilnahme an Konzert und Wettbewerb an beiden Orten ein. 

An den beiden Terminen Freitag 18. Oktober 2019 in Montevideo und Mittwoch 13. November 2019 in Stuttgart findet unter dem Motto "Musik für Hörer" im Rahmen des Festivals "Montevideo en Primavera" bzw. des Neckar-Musikfestivals jeweils ein Konzert statt, das Klavierwerke in der Ästhetik der "Anderen Moderne" präsentiert. Der renommierte Dortmunder Pianist Rainer Maria Klaas gestaltet am 18. Oktober 2019 im Konzertsaal der AGADU Montevideo um 20 Uhr und am 13. November 2019 um 19 Uhr im Humanistischen Zentrum Stuttgart jeweils ein Konzert, zu dem Komponisten der ernsten Musik aus Deutschland und erstmals auch aus den Staaten des Mercosur (Argentinien, Brasilien, Paraguay, Uruguay) ihre Werke einreichen können. Um ein breites Spektrum präsentieren zu können, kommen ausschließlich kurze Klavierwerke zur Aufführung. 

Es sollen Stücke präsentiert werden, die folgenden Kriterien entsprechen: 

Ernste Musik, die anstelle der avantgardetypischen Zwänge zu "Brechung" oder "Verfremdung" erweitert tonal, klangzentrenharmonisch oder modal operiert, eingebettet ist in eine persönlich weiterentwickelte Tradition, Wert legt auf klangsinnliche, seriöse Handwerklichkeit und die Kommunikation mit dem Hörer sucht. 

Etwa zwanzig Kompositionen werden durch eine Jury aus Festivalleitung, Pianist und mindestens einem renommierten Komponisten der beteiligten Kontinente für jedes der beiden Konzerte ausgewählt. Die Auswahlentscheidung der Jury ist unanfechtbar. 

In den Konzerten können sich die durch die Jury ausgewählten Stücke beweisen: Die Werke werden aufgeführt, und das Publikum entscheidet über die Platzierung seiner drei Favoriten. Wer die höchste Stimmenzahl erreicht, gewinnt den - undotierten - "Kompositionspreis Montevideo en Primavera 2019" (1., 2. oder 3. Platz) oder/und "Kompositionspreis Neckar-Musikfestival 2019" (ebenfalls drei Plätze). 

Teilnehmen können E-Musik-Komponisten jeden Alters aus Deutschland oder einem der Länder des Mercosur, die Mitglied eines musikalischen Berufs-/Tonkünstler-Verbandes oder einer musikalischen UrheberrechtsGesellschaft sind. 

Weitere Teilnahmebedingungen im Überblick: 

Die Dauer der für Klavier solo geschriebenen Komposition(en) beträgt ohne Ausnahmen zwischen drei und maximal fünf Minuten. Die Einreichung mehrerer Werke ist möglich, aufgeführt wird je Ort maximal eines je Komponist. Es kommen nur Werke in Frage, die frei von Rechten Dritter sind. Bei verlegten Werken fügt der Komponist die Einwilligung des Verlages zu den Bedingungen dieser Ausschreibung bei. Eine Rücksendung der Partituren erfolgt nicht. Das Stück / die Stücke darf / dürfen veröffentlicht und bereits aufgeführt worden sein, das Notenmaterial muss für die Aufführung geeignet und gut lesbar sein. Die Abgabe der Komposition(en) erfolgt mit Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, Mailadresse, ggf. Hochschule und Entscheidung, ob im Falle der Auswahl die Teilnahme a) nur in Stuttgart, b) nur in Montevideo oder c) an beiden Orten gewünscht ist. Bitte 70 - 100 Wörter zu Person und eingereichtem Werk / eingereichten Werken hinzufügen. 

Einsendefrist: 15. September 2019. 

Es wird keine Einschreibgebühr erhoben, eventuell bereits entrichtete Einschreibgebühren werden zurückerstattet. Die Bekanntgabe der in den jeweiligen Konzerten aufgeführten Kompositionen erfolgt schriftlich. Durch die Einsendung erklärt sich der Teilnehmer mit den genannten Ausschreibungsbedingungen einverstanden, außerdem mit der Aufführung des eingereichten Werkes sowie eventuellen Rundfunk-, Fernseh-, YouTube- oder CD-Aufnahmen. 

Für Komponisten, die das Ereignis besuchen wollen, ist mit einer Begleitperson der Eintritt in die Konzerte frei. Um Anmeldung per eMail wird gebeten. 

Bitte senden Sie alle Unterlagen an:

integral::festival R. M. Klaas Körnerplatz 8, 45661 Recklinghausen / Germany. 

oder als PDF an eine der folgenden Mailadressen: 

RMKlaas@t-online.de

neckar-musikfestival@piano-international.de

musica@montevideo-en-primavera.net


Heidelberg, den 1. August 2019 

Martin Münch Komponist und Pianist 

Referent für internationale Beziehungen Neckar-Musikfestival 

Festivalleiter "Montevideo en Primavera"